Essstörungen und kognitive Verhaltenstherapie

essstoerungen-und-kognitive-verhaltenstherapie

Bei Essstörungen handelt es sich um eine psychische Störung, die hauptsächlich Frauen betrifft, aber auch bei Männern ist ein zunehmender Trend zu beobachten. Bei Essstörungen geht es meist um das Gewicht und die Figur einer Person durch die Kontrolle des Essverhaltens. Die kognitive Verhaltenstherapie ist die wichtigste wissenschaftlich fundierte Behandlung der Essstörung. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie es funktioniert.