Über uns

Wir sind für Sie da

Unsere Coaches

coaches section why

Hochqualifizierte Fachleute

mynd Coaches sind in der Online-Beratung ausgebildete Psychologen und Life Coaches. Sie sind Experten auf ihrem Gebiet sowie in der kognitiven Verhaltenstherapie und verfügen über langjährige Erfahrung.

Erfahren

Unsere professionellen Mitarbeiter sind erfahren darin, Ihnen bei der Bewältigung Ihrer täglichen Herausforderungen zu helfen, egal ob diese beruflicher, zwischenmenschlicher, familiärer oder ganz persönlicher Natur sind.

Erreichbar und offen für Ihre Anliegen

Was auch immer Ihre Situation oder Ihr Ziel ist, wählen Sie einen Experten, mit dem Sie innerhalb weniger Stunden sprechen können, egal wo Sie sind.

Unsere Methode

Indem es die Benutzerfreundlichkeit digitaler Lösungen mit kognitiver Verhaltenstherapie kombiniert, bietet Mond Ihnen eine relevante und praktische Lösung.

.

Die kognitive Verhaltenstherapie

Die kognitive Verhaltenstherapie ist eine der drei Säulen der modernen Psychologie und hat sich als wirkungsvolles Coaching-Werkzeug erwiesen.

Durch die Arbeit an den kognitiven und emotionalen Mechanismen, die für unser Verhalten verantwortlich sind, ist die CBT ein sehr guter Ansatz, um schädliche Gewohnheiten wie Süchte abzulegen oder problematische Verhaltensweisen wie Ängste oder Schüchternheit zu verändern. Die mynd Coaches sind Spezialisten auf diesem Gebiet und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, damit Sie die Kontrolle über Ihre Entscheidungen übernehmen können und langfristige Verbesserungen erzielen.

cognitive behavioural therapy

Unser Ansatz

Auf Sie zugeschnitten

Mit mynd sprechen Sie von Ihrem Smartphone, Computer oder Tablet aus mit einem Coach. Sie können einen Video- oder Audioanruf wählen oder einfach chatten.

Schnell und effizient

Alles geschieht online, Sie wählen also einfach das Zeitfenster, das Ihnen passt. Und das, wo immer Sie sind.

Absolut vertraulich

mynd bietet Ihnen einen sicheren Raum zum Reden. Alles, was Sie mit Ihrem Coach besprechen, ist streng vertraulich.

approach section why